Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz.

Sicherheitsdatenblätter

immer aktuell auf der Service Seite

Welches Produkt ist das richtige für Sie?

Wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen, können Sie die Beratung vorbereiten, indem Sie uns einige wenige Fragen beantworten. Der Lösungsfinder hilft uns, die Beratung optimal vorzubereiten.

PASSIVIEREN UND REINIGEN MIT CITRISURF

Mit dem CitriSurf®-Passivierverfahren werden Verunreinigungen aus der Oberfläche gelöst und die Bildung einer Passivschicht beschleunigen. Diese verbesserte Passivschicht ist bis zu 5 mal dicker und haltbarer als die natürliche Schutzschicht bzw. die durch den Einsatz von Salpetersäure erreichte Passivschicht.

  • Tauchbadpassivierung
    Für große Mengen kleinerer Bauteile empfiehlt sich die Verwendung von CitriSurf® 2250. Das Konzentrat ist besonders geeignet für medizinische Edelstähle mit Kohlenstoffanteilen und niedrigem Chromanteilen und wird normalerweise in der Verdünnung von 1:2 – 1:5 angewendet.
    Für V2A und V4A Stähle und alle Edelstähle mit höheren Chromanteilen kann auch CitriSurf® 3050 in der Verdünnung 1:2 bis 1:5 verwendet werden.
     
  • Biozidfreie Tauchbadpassivierung für Implantate und Chir. Instrumente
    Für Produkte, die Biokompatibilitätsprüfungen wie einen Zytotoxizitätstest nach ISO 10993-5 bestehen müssen, kann es nötig sein auf alle Biozide im Reinigungs- und Passivierprozess zu verzichten. Dazu gibt es ein spezielles CitriSurf® 2250 Biozidfrei, dass ohne Fungizide oder Biozide auskommt. Ein sehr gründliche Vorreinigung ist nötig, um Pilz- und Bakterienverschleppung in das Bad zu vermeiden.
     
  • Tank- und Rohrleitungspassivierung
    Hier kommen je nach Stahlsorte und Anwendungsverfahren die Lösungen CitriSurf® 3050 oder 3250 zum Einsatz. Die besondere Eigenschaft dieser Konzentrate ist die schaumhemmende Wirkung, damit sind auch Pumpsysteme und Spayball-Anwendungen möglich.
     
  • Hoch-Alkalische Vorreinigung
    Bei Stahlsorten, die einen höheren Schwefel oder Kohlenstoffanteil haben, hat sich die Vorreinigung mit einem Reiniger mit einem pH-Wert von>11 als sehr wirksam erwiesen. KleerKleen™ ist auf das CitriSurf®-Verfahren abgestimmt.
     
  • Oberflächenpassivierung
    Bei der Passivierung von Flächen und großen Maschinenteilen kommt CitriSurf® 2210 zum Einsatz. Das gelförmige Produkt kann aufgesprüht oder eingestrichen werden.
     

Rostentfernung & Passivierung

Wenn sich auf der Oberfläche schon Rost gebildet hat, kann dieser durch die Produkte CitriSurf®2310 und 77plus gelöst werden. Das Gelförmig CitriSurf®2310 wird aufgesprüht oder die Roststelle damit bestrichen. Bei 77plus handelt es sich um eine kleine Sprayflasche von 500ml, die für kleine Nacharbeiten verwendet wird. Durch eine zweimalige Anwendung wird neben der Rostlösung auch eine Passivierung erreicht.

DEROUGING MIT CITRISURF

CitriSurf®8050 ist eine hochwertige Kombination von Chemikalien zum Derougen und Entzundern von Edelstahlprodukten. CitriSurf®8050 wurde speziell entwickelt, um sämtliche Eisenoxide und freies Eisen kostengünstig und effizient von Edelstahloberflächen zu entfernen und so die höchst möglichen Chromoxidwerte zu erreichen.