Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Verwendung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz.

Sicherheitsdatenblätter

immer aktuell auf der Service Seite

CitriSurf®: Der Industriestandard für Korrosionsschutz bei Edelstahl

Medizin- und Dentaltechnik

Hersteller kieferorthopädischer Produkte: Es konnte nachgewiesen werden, dass man mit dem Einsatz von CitriSurf® eine verbesserte Passivschicht bei deutlicher Kostenersparnis erreicht. Anwender haben festgestellt, dass eine verbesserte Reinigung möglich ist, ohne die Gold- und Palladium-Verbindungen zu beschädigen. Bei anderen orthopädischen Produkten sind ähnliche Ergebnisse erzeugt worden. Die Anforderungen der ASTM 967 werden erfüllt und übertroffen.

Chirurgische Instrumente und Medizintechnik

Die Kombination von kohlenstoffhaltigen Edelstahlsorten und Laserbeschriftung stellen eine große Herausforderung dar. Der notwendige aber gefährliche Einsatz von Salpetersäure wird von den Überwachungsbehörden vielerorts nicht mehr toleriert. Die Korrosion und die Verätzung des Materials, besonders das Problem der Lochfraß-Korrosion nach der Laserbeschriftung, wird durch den Einsatz von CitriSurf® vermieden. Durch eine umfassende Beratung konnte bei vielen Kunden das Problem umweltfreundlich und nachhaltig gelöst werden.

Industrie-Produktion

Hersteller und Verarbeiter von Edelstahl haben festgestellt, dass mit CitriSurf® eine Möglichkeit besteht, einfach, effizient und umweltfreundlich eine Anlage zur sicheren Passivierung von allen Edelstahlsorten aufzubauen. Zu den Produkten gehören Edelstahlfedern, Verschlüsse, Befestigungen, Ventile und Elektronik. Besonders im Bereich der Edelstahlfedern und Armaturen sind die bisher erzielten Ergebnisse bei gleichzeitiger Kostenreduktion deutlich verbessert.

Automobil-Industrie:

CitriSurf® hat alle Test-Anforderungen der Automobilhersteller erfüllt. Bei Langzeit-Salzsprühtests ist diese Verfahren dem der Salpetersäure deutlich überlegen.

Luft- und Raumfahrt

CitriSurf® wird von allen namhaften Herstellern verwendet, wenn Teile nach den Anforderungen der Norm QQ-P-35C passiviert werden müssen. Obwohl keine Salpetersäure verwendet wird, wurden alle Anforderungen, wie Salzspray-Test, Kupfer-Sulfat-Test und andere Korrosionstests erfüllt.

Pharmazeutische Industrie

Immer, wenn es auf besondere Reinigung, bzw. Passivierung von Tanks oder Rohrleitungen aus Edelstahl ankommt, können mit den CitriSurf®-Produkten exzellente Ergebnisse erzielt werden. Derouging von Reinstwasseranlagen ist ein in Europa neuer Anwendungsbereich.

Schiffsbau

Edelstahltanks und Leitungen auf Transport- und Fahrgastschiffen unterliegen nicht nur einer hohen Korrosionsanfälligkeit, sondern auch hohen Qualitätsanforderungen durch die Maritimen Regularien. CitriSurf® erfüllt alle internationalen Anforderungen und gesetzlichen Vorgaben bzgl. Wirkung, Verarbeitung und Entsorgung.

CitriSurf® in der Anwendung

  CS 8050 KK 4002 CS 2250 CS 3250 CS 3050 CS 2210 CS 2310 CS 77PLUS RR 200
Medizin- u. Dentaltechnik   X X X X        
Instrumente / Implantate   X X            
Industrielle Produktion X     X X X X X X
Automobilbau   X X            
Schiffsbau X X   X X X X X X
Pharma-Anlagenbau X   X X X X      
Luft- & Raumfahrt   X X     X X X X